Fixkostenangebot 2016

Über 40.000 Titel schon ab 210 EUR pro Monat nutzen

Für das Jahr 2016 haben Hochschulen im Rahmen eines befristeten Testlaufs die Möglichkeit, sämtliche Inhalte der Plattform www.digitaler-semesterapparat.de für beliebig viele Auszüge im Rahmen der Lizenzvereinbarung gegen Zahlung einer Jahres-Fixgebühr zu nutzen, statt die Lizenzen für die verwendeten Auszüge jeweils einzeln zu bezahlen.

Dieses Fixkostenangebot bietet folgende Vorteile:

  • Kein Bereitstellungsaufwand: Auszüge müssen nicht selbst eingescannt werden, sondern werden innerhalb weniger Minuten als PDF ohne DRM zum Download bereitgestellt.
  • Kein Kostenrisiko: Das Fixkostenmodell bietet maximale Budget- und Planungssicherheit, egal wie hoch die Nutzung ausfällt.
  • Kein Aufwand für Abrechnung von einzelnen Auszügen: Alle Nutzungen bequem durch eine Rechnung bezahlen.
  • Kein internes Controlling nötig: Egal wer alles über die Plattform bestellt, es kann nicht zu einer Kostenexplosion kommen.
  • Keine rechtliche Grauzone: Die Lizenzierung erfolgt 100%ig rechtssicher, selbst wenn der nach § 52a UrhG zulässige Nutzungsumfang überschritten wird.
  • Keine langfristige Bindung: Unkomplizierte Kündigungsmöglichkeit zum Ende des Testlaufs am 31.12.2016.
  • Verlässliche Daten über die tatsächliche Nutzung: Trotz Abrechnung per Fixgebühr erhält die Hochschule den kompletten Überblick über alle Nutzungen und kann auf Basis dieser Daten für die Zukunft planen.

Die Höhe der Jahreslizenzgebühr bemisst sich in Abhängigkeit von der Größe der Hochschule. Eine Nutzung des Angebots ist ab 210 EUR pro Monat zzgl. MWSt. möglich (gilt für die ersten und jede weiteren 5.000 Studierenden); für 14.000 Studierende also z.B. 3 x 210 EUR = 630 EUR pro Monat.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein individuelles Angebot. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kontakt: Dr. Bertram Salzmann, 07073 9174 870, salzmann@booktex.de

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt.